Teams 2. Liga

Zum Auftakt der neuen NLA-Hallensaison fuhren wir für die Nachmittagsrunde gestärkt, nach einem Spaghettizmorge/zmittag bei Familie Morscher, ins nahegelegene Affoltern am Albis.

Um 13 Uhr trafen wir auf die Titelverteidigerinnen aus dem Rheintal. Nach dem wir uns im ersten Satz klar mit 3:11 geschlagen geben mussten, steigerten wir uns und gaben den zweiten Satz nur noch knapp mit 9:11 ab. Im dritten Satz stimmte dann auf unserer Seite ziemlich alles und wir konn-ten diesen sogar mit 11:8 für uns entscheiden. Im vierten und letzten Satz zeigte Diepoldsau und vor allem die Natischlägerin, Tanja Bogner, dann nochmals, was sie kann, wir fanden überhaupt nicht mehr ins Spiel und verloren den Satz klar mit 1:11.

Nach zwei Spielen Pause, wobei das zweite zu einem Ostschweizer-Krimi-5-Sätzer zwischen Die-poldsau und Kreuzlingen wurde, konnten wir dann um ca. 16 Uhr endlich in die Halle und unser zweites Spiel gegen Elgg antreten. Gleich im ersten Satz verletzte sich die Schlagfrau am Fuss und fiel aus (gute Besserung nochmals an dieser Stelle!). Da Elgg keinen Ersatzspieler hatte, musste die junge Mannschaft zu viert weiterspielen.
Wir konnten die ersten beiden Sätze mit 11:5 und 11:8 für uns entscheiden. Die nur noch geschau-felten Bälle der Elggerinnen, bereiteten uns allerdings Schwierigkeiten und da wir auch vorne wenig Druck machen konnten, mussten wir die hartumkämpften dritten und vierten Sätze abgeben. Der Spielausgang entschied sich also im fünften und letzten Satz – mit viel Geduld, Nerven und Schweiss konnten wir den Satz für uns entscheiden und um etwa 17.30 Uhr die Halle mit zwei wichtigen Punkten verlassen.

Für FBS Schlieren 1 spielten: Freddy Wilke, Alessa Krautter, Joey Huang, Silja Abdel- Besir, Daniela Morscher, Jasmin Brühwiler und Michelle Krautter (verletzt)
Coach: Rolf Bühler

Add comment


Security code
Refresh

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobile 076 349 45 85 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.