Startseite

Am Samstag trafen alle um 10:30 in Wigoltingen ein und das Ziel war ganz klar: Wiedergutmachung von den verspielten 2 Punkten von letzter Woche.
Wie vergangene Woche kam es bei Wigoltingen gegen Widnau erst im 5ten Satz zur Entscheidung, bei dem sich diesmal Wigoltingen durchsetzen konnte. Somit stand die Revanche gegen Widnau an. Schlieren legte einen guten Start an den Tag und konnte sich den ersten Satz 11:5 sichern. Der zweite Durchgang ging im gleichen Rhythmus weiter, jedoch schlichen sich immer mehr Eigenfehler ein, was dazu führte, dass Widnau im Verlauf von der Partie immer besser in Fahrt kam. Dank dem guten Start konnten wir den Satz, auch wenn nur knapp, für uns entscheiden. Der letzte Abschnitt konnten wir auch gewinnen, weil wir die Konstanz und die Ruhe über den ganzen Satz aufrechterhielten und keine Eigenfehler mehr machten.

Das zweite Spiel gegen Wigoltingen startete mit einem kurzen, gestupften Ball, den wir weder im Kopf noch mit unserer Aufstellung erreichen konnten. Ab da wurde uns klar, dass dieser Match viel Geduld und Ruhe benötigt. Aber wir konnten mit einem guten Anspiel dagegenhalten, was dazu führte, dass die ganze Partie recht ausgeglichen war. Wir konnten den ersten Satz 11:8 für uns entscheiden. Im Verlauf des zweiten Durchgangs wechselten wir die Positionen. Fabio tauschte die Position mit Christian, was den Spielaufbau stabilisierte. Somit konnten wir den zweiten Abschnitt wieder mit 11:8 sichern. Wie in den beiden vorherigen Sätzen war das Spiel sehr ausgeglichen, was dazu führte, dass wir bis zum 13:11 spielen mussten, bis wir den Sieg nach Hause fahren konnten.

Dank einer souveränen und guten Leistung vom ganzen Team konnten wir zweimal einen 3:0 Sieg einfahren und somit den Druck auf den Verfolger Affeltrangen aufrechterhalten.

Für FBS Schlieren 1 spielten: Manuel Vogel, Swen Aebersold, Dario Springer, Fabio Fritschi, Christian Steuer, Michael Munjekovic und Andrea Fritschi. Coach: Marcel Kunz
Severin Holzer fehlte verletzt

Add comment


Security code
Refresh

Berichte

Die komplette Liste aller Spielberichte findet ihr unter "Spielberichte".

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobile 076 349 45 85 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.