Startseite

Ein Bericht aus dem Limmattaler Tagblatt vom 18.09.20

In Diepoldsau erlangte die U10-Mannschaft einen 2:1-Satzsieg gegen Elgg und sicherte sich so den ersten U10-Titel in der Vereinsgeschichte.

Strahlende Gesichter am vergangenen Wochenende im fernen Diepoldsau nahe der Grenze zu Österreich. Am Finalspieltag der besten Nachwuchsteams des Landes schlug die U10 von Faustball Schlieren gross auf. Ohne Satzverlust sicherte sich das Team von Trainer Armin Schmid den direkten Einzug in den Halbfinal. Lautstark angefeuert von den vielen mitgereisten Limmattaler Schlachtenbummlern machten die «Tigers» auch dort kurzen Prozess und qualifizierten sich mit einem Zweisatzsieg für das Endspiel gegen Elgg. Dann wurde es richtig dramatisch. 11:5-Sieg im ersten Satz, 10:12-Niederlage im zweiten – so musste der dritte Durchgang die Entscheidung bringen. Dank eines 13:11-Erfolgs sicherten sich die Limmattaler Kids den Sieg und damit den ersten nationalen U10-Titel der Vereinsgeschichte. Vor zwei Jahren gelang dieses Kunststück Schlierens U12-Mannschaft.
Tamara Künzli 02
Freude und Erleichterung waren am Ende des ereignisreichen Tages bei Kindern, Eltern und sonstigen Fans aus Schlieren sicht- und spürbar. «Es ist ein grosser Erfolg für unseren Klub», äusserte sich entsprechend Daniel Laubi. Der Vereinspräsident war zwar nicht vor Ort anwesend, teilte aber die Begeisterung aller. «Am meisten freut mich der Erfolg für Armin Schmid. Er war über zwanzig Jahre Trainer bei uns und muss jetzt aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten. Sein Team hat ihm das schönstmögliche Abschiedsgeschenk gemacht.»

Jetzt geht’s in die Halle
Mit diesem Erfolg geht eine aufregende Feldsaison für die Schlieremer Faustballer in die Schlussphase, am übernächsten Samstag steht noch die letzte 1.-Liga-Qualifikationsrunde an. Am 7. August gaben sich die Schweizer Nationalmannschaft und der amtierende Weltmeister Deutschland auf der Sportanlage Zelgli die Ehre und bestritten vor 450 gutgelaunten Zuschauern ein Testländerspiel, welches die Eidgenossen denkbar knapp mit 3:4 verloren haben. Knapp einen Monat später qualifizieren sich die NLB-Männer sensationell und ohne Punktverlust für die Aufstiegsspiele in die Nationalliga A. Dort war zwar Schluss mit lustig, ein Erfolg war die Sommer-Kampagne allemal. Nun dislozieren die Faustballerinnen und Faustballer in die Halle und bereiten sich auf die Wintersaison vor.

Add comment


Security code
Refresh

Berichte

  • Schlieremer Faustball-Hallenturnier 2020
    29-10-2020
    Das OK-Team hatte sich zwei Wochen vor dem Turnier getroffen und entschieden, dass wir unser Turnier nur in einer einfachen, sicheren Version durchführen wollen. Leider mussten wir wegen Corona die Schülerkategorien, das Bänkli- und da...
    M2: (Un-) Versöhnlicher Saisonabschluss
    27-09-2020
    Bereits stand die letzte 1. Liga Meisterschaftsrunde an. In Jona wurde diese durchgeführt. Leider waren die äusserlichen Bedingungen nicht ideal. Starke Windböen und zum Glück kein Regen, was eigentlich in der Wettervorhersage ang...
    U10: Schlieremer holen sich gegen Elgg Meisterschaft
    18-09-2020
    Ein Bericht aus dem Limmattaler Tagblatt vom 18.09.20 In Diepoldsau erlangte die U10-Mannschaft einen 2:1-Satzsieg gegen Elgg und sicherte sich so den ersten U10-Titel in der Vereinsgeschichte. Strahlende Gesichter am vergangenen Wochenende im fern...
    M:2 Enttäuschender Abend
    18-09-2020
    Wieder mussten wir an einem Abend unsere nächste Meisterschaftsrunde in der 1. Liga antreten. Dieses Mal durften wir nach Beringen. Nach der grossartigen vergangenen Runde gingen wir mit vollem Optimismus an das Werk. Unser erster Gegner war da...
    U10: Tigers vergolden ihrem Coach den Rücktritt!
    14-09-2020
    Nachdem am 31. August die CH-Meisterschaft infolge schlechter Witterung abgesagt wurde, durfte ich die U10 Truppe am 13. September coachen. Um 7.00 Uhr starteten wir in Schlieren zum grossen Abenteuer im Wissen, dass wir um die Medaillen mitspielen k...
    NLA-Traum geplatzt: Schlieremer Faustballer verpassen Aufstieg
    04-09-2020
    Ein Bericht aus dem Limmattaler Tagblatt vom 04.09.2020 Die Schlieremer NLB-Faustballer scheitern in den Aufstiegsspielen an Olten und Walzenhausen. Mit zwei 0:3-Niederlagen gegen Walzenhausen und Olten haben die Schlieremer am Mittwochabend ihre d...
    M1: Saisonhöhepunkt
    04-09-2020
    Am vergangenen Mittwoch durfte die erste Männermannschaft des FBS Schlieren an der Aufstiegsrunde in die NLA teilnehmen. Es spielten der letzte der NLA (Walzenhausen) gegen die Sieger der NLB Ost (Schlieren) und NLB West (Olten). Nach der ungesc...
    Verein: Fanreise nach Walzenhausen
    04-09-2020
    Am 2. September standen die Aufstiegsspiele unserer 1. Herrenmannschaft in die NLA an. Da diese nicht gleich um die Ecke stattfanden, hat unser Verein ein Car organisiert. Relativ pünktlich konnten wir in Schlieren abfahren. Mit 32 Personen und...

Die komplette Liste aller Spielberichte findet ihr unter "Spielberichte".

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Mobile 076 349 45 85 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.