Startseite

Das neu formatierte Frauen 2 Team muss sich zum Saisonstart erst noch finden und als kompakte Mannschaft agieren.

Unser Team für die Sommersaison besteht neu aus Celestina Fritschi, Livia Fullin, Franziska Brühwiler, Roberta Olivetti, Leandra Mülli, Valeria Di Cristofaro, Claudia Schönenberger, Martina Groh und Daniela Morscher. Wobei Celestina zuerst noch genesen muss bevor sie aktiv ins Spielgeschehen eingreifen kann. Aus Embrach erhalten wir Unterstützung von Martina und Claudia.
Das Ziel ist es die jungen und teilweise noch etwas unerfahrenen Spielerinnen zu fördern und sie so gut es geht zu unterstützen und zu puschen.
Die «alten» Hasen sollen ihre Routine und ihre Erfahrung in den Spielablauf integrieren und die Mannschaft, so gut es geht, führen.
Mit Lea haben wir einen neuen Captain, auch sie muss als Mannschaftsführerin zuerst noch in ihre Aufgabe hineinwachsen.
Ich bin überzeugt, wenn wir den Mix aus Erfahrung und frischen, jungen Wind an den Meisterschaftsrunden ausspielen können, wir durchaus Kandidaten für die Finalrunde wären.
Ebenfalls einen frischen Wind bringt Guga ins Training ein, von welchem wir sicher auch nur im positiven Sinne profitieren können. Damit davon alle profitieren, muss der Trainingsbesuch allgemein einfach besser werden. Dies haben wir uns aber fest vorgenommen.
Die einzige Vakanz, welche bei uns zu verzeichnen ist, ist das wir momentan auf uns alleine gestellt sind und wir keine starken Mann/Frau an der Seitenlinie haben. Wir hoffen aber hier, dass wir bis zum Saisonbeginn eine Lösung gefunden haben.

Am Sonntag, den 5. Mai beginnt die Meisterschaft auf der Rheininsel in Diepoldsau. Wir freuen uns riesig, wenn sich der eine oder andere bis ganz in den Osten verfährt.
In diesem Sinn wünsche ich allen Mannschaften einen guten Saisonstart und Hopp Schliere!

Add comment


Security code
Refresh

Berichte

  • M1: Erste Punkte in der NLB
    13-05-2019
    Am ersten Spieltag in Schlieren konnten die Schlieremer den Heimvorteil nicht ausnützen. Bei regnerischen Verhältnissen resultierten zwei knappe Niederlagen gegen Elgg-Ettenhausen 2 (2:3) und Diepoldsau 2 (1:3). Mehrere Sätze waren ums...
    M2: Es wird besser
    13-05-2019
    Der zweite Spieltag war, was die äusseren Gegebenheiten betrifft ein Spiegelbild der Auftaktrunde: nass, kalt und windig. Allerdings zeigte die Mannschaft um Kapitän Liebi ein ganz anderes Gesicht. Im ersten Spiel traf man auf die Routinie...
    M2: Auftakt zur Feldsaison 2019
    06-05-2019
    Das Schlieremer-Reserveteam startet auch in der Feldsaison 2019 wieder in der ersten Liga. Nach einer sehr starken Hallenrunde mit einem hervorragenden zweiten Platz am Ende gibt es zur neuen Saison kaum personelle Änderungen zu bekunden. Die He...
    F2: Vorschau NLB Meisterschaft
    01-05-2019
    Das neu formatierte Frauen 2 Team muss sich zum Saisonstart erst noch finden und als kompakte Mannschaft agieren. Unser Team für die Sommersaison besteht neu aus Celestina Fritschi, Livia Fullin, Franziska Brühwiler, Roberta Olivetti, Lean...
    M1: Start in die 2. NLB-Saison
    30-04-2019
    Am Samstag, 4. Mai 2019, starten wir mit einer Heimrunde im Unterrohr in Schlieren in die zweite Saison in der NLB Ost. Im letzten Jahr hatten wir mit 14 Punkten aus 16 Spielen den Ligaerhalt als Aufsteiger souverän geschafft. Das prioritä...
    F1: Letzer Spieltag Hallensaison 2018/2019
    06-02-2019
    Wir trafen nach einer langen Autofahrt in Wängi ein und bereiteten uns sowohl mental als auch physisch für den letzten Spieltag dieser Hallensaison vor. Konzentriert spielten wir uns ein und machten uns gefasst für das wichtige Spiel g...
    M1: Aufstieg in die NLB geschafft!
    05-02-2019
    Als ungeschlagener 1. Ligameister in der Zone B (ZH/SH) qualifizierte sich unser 1 souverän für die Aufstiegsrunde zur NLB Ost, welche am letzten Samstag in Jona stattfand. Unsere Gegner hiessen FG Riwi 2, 1. Ligameister Zone A (Ostschweiz)...
    M1: Nach souveränem Meistertitel folgt die Aufstiegsrunde zur NLB
    30-01-2019
    Die erste Männermannschaft spielte eine souveräne 1. Liga-Hallenmeisterschaft. Sowohl in der Vorrunde wurden alle 7 Spiele gewonnen und auch in der Finalrunde liess man nichts mehr anbrennen und gewann alle 3 Spiele mit 3:0. Am Schluss resu...

Die komplette Liste aller Spielberichte findet ihr unter "Spielberichte".

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.