U12

An der letzten Runde der Zonenmeisterschaft Feld 2018 in Elgg ergatterte sich die Schlieremer Lions auf eindrücklicher Art die Goldmedaille. Die U12 Panthers verpassten knapp eine Medaille und wurden Vierte.

Die U12 Lions holten sich auf makelloser Weise und mit einem 2:0 Satzresultat im Finalspiel gegen den TSV Jona souverän den Feldtitel 2018! Die Löwen gaben in der Meisterschaft insgesamt nur drei Sätze ab.
In der ersten Partie des Schlussspieltages trafen beide Limmattaler Teams aufeinander. Der erste Abschnitt war trotz verhaltenem Start der Lions eine leichte Beute und sie holten ihn mit 11:8 für sich. Die Durchgänge zwei und drei mussten sie aber den Panthers zugestehen. Obwohl auch sie nicht auf hohen Niveau spielten, reichte es jeweils die Abschnitte mit 9:11 und 5:11 zu beenden.

Das zweite Spiel gegen die Youngster aus Oerlikon/Schwamendigen war keine schwierige Aufgabe für die Lions. Die Schlieremer waren auf allen Positionen weit überlegen und fertigten die jungen Zürcher diskussionslos mit 11:6, 11:2 und 11:6 ab. Mit diesem Sieg qualifizierten sich die Schlieremer ungefährdet direkt in den Final gegen den TSV Jona.
Zuvor spielten die Panthers, welche sich im Qualifikationspiel gegen Oerlikon/Schwamendingen mit 2:1 durchsetzten, um den dritten Platz. Der Gegner lautete Töss im Kampf um die Bronzemedaille. Die Limmattaler zeigten eine gute Partie, jedoch konnten sie im entscheidenden Teil nicht punkten und verloren das Spiel mit 0:2 (9:11, 7:11).

Das Spiel um die Goldmedaille und den Zonenmeistertitel entpuppte sich zum Schaulaufen der Schlieremer Lions. Jona wurde regelrecht von einer Schlieremer Angriffswelle erfasst und die Schranken verwiesen. Die Limmattaler liessen nichts anbrennen und distanzierten die St. Galler klar mit 2:0 (11:3, 11:8) hinter sich.
Lana Paunovic 3
Fazit: Die Schlieremer Lions sind grundsätzlich für die kommende Schweizermeisterschaften am 26.08.18 und 02.09.18 in Schlieren (Unterrohr) gerüstet. Souverän holte man sich den Zonenmeistertitel und keine anderes Team konnte ihnen wirklich das Wasser reichen. Nun gilt es die Form in den Sommerferien zu konservieren und am ersten Spieltag Ende August voll anzugreifen. Die Klasse hätten sie um es weit nach vorne zu bringen.

Qualifikationsspiele
Jona - Töss 2 : 1 (11:6/9:11/11:6)

Schlieren 2 - Oerlikon/Schwamendingen 2:1 (11:7/8:11/11:5)

Ränge 1 - 4
Schlieren 1 - Jona 2:0 (11:3/11:8)

Schlieren 2 - Töss 0:2 (9:11/7:11)

Rangliste
1. Schlieren Lions
2. Jona
3. Töss
4. Schlieren Panthers
5. Oerlikon/Schwamendingen

Für FBS Schlieren Lions spielten: Dukgyal Gyalpo, Raffael Künzli, Manuel Maros, Melissa Maros, Lana Paunovic, Andri Kaiser (Coach)

Für FBS Schlieren Panthers spielten: Cindy Cassarino, Lorena Cassarino, Vana Cickovic, Larissa Handke, Issa Mousa, Leoni Paunovic, Andi Dietiker (Coach)

 

 

 

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.