U12

In überragender Weise holten sich die U12 Lions, mit grossem Abstand auf das zweitplatzierte Elgg, souverän den Hallentitel 2017/2018! Die Löwen gaben insgsamt nur einen einzigen Punkt ab und gewannen den Titel mit sieben Punkten Vorsprung.

Vor dem zweiten Spieltag in Adliswil, im Dezember, standen die jungen Schlieremer mit zwei Punkten Vorsprung an der Spitze. Die Spiele gegen Schlieren Panthers, Jona und Töss wurden jeweils mit 3:0 gewonnen. Nach dieser tadellosen Bilanz konnten die Limmattalern weitere 9 Punkte auf ihr Konto verbuchen. Die Elgger ihrerseits patzen gegen den TV Töss und büssten einen weiteren Punkt auf die Schlieremer ein. So präsentierte sich das Feld vor dem letzten Spieltag in der Rennweg Halle in Winterthur.
Bereits in der zweiten Partie des Tages trafen Schlieren auf ihre Verfolger aus Elgg. Der erste Satz entwickelte sich zu einem wahren Krimi. Beide Seiten schenkten sich nichts und es wurde um jeden Ball gekämpft. Die Eulacher konnten sich einen kleinen Vorsprung herausspielen und führten gegen Ende des ersten Abschnittes mit 8:10. Die Lions bäumten sich nochmals auf und konnten zwei Satzbälle abwehren. Mit Nerven aus Stahlseilen buchten sie auch die nächsten zwei Punkte und gewannen den ersten Satz mit 12:10. Damit war der Widerstand des Gegners gebrochen. Obwohl die Elgger in den darauffolgenden Sätzen nicht schlecht spielten, hatten sie keine Chance mehr. Die Limmattaler holten sich beide Abschnitte in Löwenmanier mit 11:5 und 11:3. Unglaublich wie stark die Lions auftraten und nichts mehr anbrennen liessen.

Das nächste Spiel gegen den TSV Jona bereitete den Schlieremer auch keine Mühe und sie gewannen alle drei Durchgänge (11:9, 11:5, 11:9).
Die letzte Partie des Schlussspieltages war das Derby geben die Panthers. Hier spielten die schwarzen Katzen munter gegen die Löwen mit. Spektakuläre Aktionen auf Seite der Panthers hielten sie im Spiel. Besonders Nikola stach hier jeweils heraus. Zu einem Satzgewinn konnte er jedoch auch nicht verhelfen. Die Lions holten sich schlussendlich alle drei Sätze sicher und souverän. Mit sieben Punkten Vorsprung auf das zweitplatzierte Elgg war die Goldmedaille hoch verdient.
FBS Schlieren U12 Lions mit Goldmedaille
Fazit: Es ist unglaublich wie die Schlieremer Kids Fortschritte gemacht haben. Die strengen Trainings zahlen sich aus. Auf allen Positionen haben die Kids enorm dazu gelernt und es ist eine wahre Freude diese Entwicklung zu beobachten. Breits jetzt in der Halle sind wir dran, die Löwen auf die kommende Feldmeisterschaft vorzubereiten. Wenn unser Nachwuchs so weiter macht, muss man mit ihnen auch auf dem Feld rechnen. Und wer weiss, vielleicht darf man dann an der Schweizermeisterschaft im Spätsommer auf dem heimischen Unterrohr auf eine Medaille hoffen.

Für FBS Schlieren Lions spielten: Dukgyal Gyalpo, Raffael Künzli, Manuel Maros, Melissa Maros, Lana Paunovic, Andi Dietiker (Coach)

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.