U12

Die Faustballjugend der U12 aus Schlieren startete fulminant in die Schweizermeisterschaft. Am vergangenen Sonntag begann auf Schlieremer Boden die Vorrunde der Schweizermeisterschaft in der Alterskategorie U10 und U12. Dass unsere Mannschaft noch zu den Jungen in der U12 gehörte, liess uns nicht zweifeln: Die Grossen ärgern, war das Ziel.

Nach intensivem Einspielen begann das wichtige erste Spiel gegen Wigoltingen. Die Lions aus Schlieren liessen Gegner und Zuschauer staunen, indem sie den Gegner in zwei Sätzen mit 11:2 und 11:4 vom Platz fegten. Dies lag nicht zuletzt an den direkten Punkten von Lana Paunovic aus dem Spiel.
Das war wichtig fürs Selbstvertrauen. Jetzt war die Anfangsnervosität besiegt.

Das zweite Spiel gegen Oberentfelden gestaltete sich anfangs ausgeglichener. Erst beim Stand von 9:9 konnte Schlieren den Sack zu machen und den ersten Satz mit 11:9 für sich entscheiden. Den zweiten Satz konnten sie dann klar mit 11:4 für sich gewinnen.

Im dritten Match wartete unser Angstgegner, die Jungs aus Jona. Immer wurde es in den Duellen an der Zonenmeisterschaft knapp und beide Teams kämpften bis ans letzte. Und so auch heute. Über drei packende Sätze schenkten sich beide Teams nichts. Die Limmattaler kämpften sich nach erstem verlorenen Durchgang zurück und gewannen das Spiel mit 7:11 11:8 und 11:9. Damit bewiesen die Lions Moral und tankten zusätzlich noch mehr Selbstvertrauen.

Jetzt konnte uns niemand mehr stoppen! Glaubten wir, bis uns die talentierte Mannschaft aus Diepoldsau auf den Boden der Tatsachen zurückholte. Mit 9:11 und 15:13 gewannen sie äusserst knapp die Partie.
Lorena Cassarino
Das letzte Spiel gegen Widnau stand an. Die Kinder, schon etwas müde von den vier letzten Schlachten, mussten sich jetzt nochmals voll konzentrieren. Lorena Cassarino wurde nun eingewechselt und konnte während dem ganzen Spiel überzeugen.
Im ersten Satz hielt Widnau bis zum Stand von 6:6 mit, verlor dann aber den Fokus und damit den Satz mit 11:8.
Im zweiten Abschnitt liessen die Löwen ihre Gegner aber nicht mehr herankommen und gewannen mit konstantem Vorsprung 11:7.

Fazit: Die Vorrunde konnten wir auf dem ersten Gruppenrang abschliessen, was über den Erwartungen lag. Vier von fünf Spielen entschieden wir für uns. Dieses Resultat bestätigte mir, dass die Lions gut in Form waren und hoffentlich auch bleiben.
Dies soll nicht überheblich klingen und ändert nichts am Respekt vor den kommenden Gegnern und dem neuen Ziel der Halbfinal Qualifikation.
Wir wollen uns nun so teuer wie möglich verkaufen und mit einer starken Tagesform liegt eine Medaille durchaus im Bereich des Möglichen.
Falls es dieses Jahr nicht klappen sollte, wollen wir nächstes Jahr nochmals angreifen. Dank sehr jungen Spielern, wie Raffael Künzli und Manuel Maros, dürfen wir uns in den kommenden Jahren auf eine gewaltige Entwicklung der Mannschaft freuen. Ich bin stolz auf den Kampfgeist dieser Mannschaft und werde meinen vollsten Einsatz zur weiteren Förderung dieser jungen Talente geben.

Für FBS Schlieren U12 Lions spielten: Manuel Maros, Melissa Maros, Lorena Cassarino, Lana Paunovic, Dukgyal Gyalpo, Sangtuk Gyalpo, Raffael Künzli, Andri Kaiser (Coach)

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.