Mannschaften

Am Turnier von Tecknau lernte ich Stefan Vesenmeier vom TV Wehr (D) kennen. Er machte mir sein Turnier, vom 25.09.2016, schmackhaft. Er sagte: "Ihr seid die richtige Mannschaft, die uns für unser Turnier noch fehlt". So besprach ich mit dem Herren 1, ob die Interesse da wäre in einer Grosshalle, als Vorbereitung für die Wintermeisterschaft zu spielen. Es gab kein Zweifel und im nu hatte ich 5 Spieler zusammen.
Eine Stunde vor dem Seeboden Turnier, trafen wir uns in der schönen Sporthalle. Bei einem Getränk, mit den 3 mitgereisten weiblichen Fans, erzählten wir uns diverse Neuigkeiten. Das Turnier wurde in zwei Gruppen zu 4 Mannschaften eingeteilt. Nachdem alle der Gruppe gegeneinander spielten, hatten alle Teams, ein Kreuzspiel. Zum Schluss wurden die Rangspiele gespielt. So mussten alle Teams fünf Spiele bestreiten.
Um 10.28 Uhr traten wir zum ersten Spiel, gegen Wittnau an. Endlich sah ich ein Schlieren, das in allen Belange souverän spielte und mit 18:10 gewann.
Im zweiten Spiel hiess unser Gegner, 5 Weizen und 1 Piccolo. Der Namen tönt wie an einem Plausch-Turnier, doch das war nicht der Fall. Dank einem guten Angriffspiel und sicherer Abwehr, konnten wir den Gegner immer knapp in den Schranken halten. Am Ende reichten jedoch 5 Bällen zum 20:15 Sieg. Der Gegner in der dritten Vorrundenpartie war der TV Weil. Ich verlangte den totalen Einsatz und ein Sieg um den Gruppenzweiten im Kreuzspiel als Gegner zu haben.
Mit nur vier Eigenfehler fegten wir den Gegner mit 27:11 vom Platz. Unsere Akteure zeigten Ihre grosse Freude über das erreichte Zwischenziel und wollten allesamt mehr.

FBS Schlieren 1 in Wehr
Im Kreuzvergleich hatten wir dann Tecknau als Gegner. Die Jungs konnten an das vorherige Spiel anknüpfen und mit viel Einsatz den Gegner völlig ausspielen zum 21:11 Sieg.
Meine Worte an die Akteure war: Kämpft bis zum umfallen und bringt mir zum Ende als Trainer und Coach den Pokal.
Im Final war unser Gegner wer!! Nämlich Wehr, die Einheimischen. Das Team aus Wehr hatte einen eigenen Spielablauf mit vielen kurzen platzierten Bällen. Schon bald waren wir im Rückstand und die Schlieremer folgten meinen Anweisungen nicht bis ich sie anschrie. Nun setzten sie die Anweisungen endlich um und der Erfolg kam. Das Spiel war immer auf Messers Schneide, denn keine Mannschaft konnte sich absetzen. Zwei Fehler von Wehr nach dem Seitenwechsel krönte uns zum Turnier-Sieger mit 19:16.
Bravo, bravo und vielen Dank für diesen erfolgreichen Tag. Macht weiter so und Cello wird Freude an Euch haben.
Für FBS Schlieren 1 spielten: Andri Kaiser, Swen Aebersold, Dario Springer, Vinithan Naguleswaran, Andrea Fritschi, Hausi Aebersold (Coach)
Abwesend: Fabio Fritschi (verletzt), Adrian Brühwiler

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.