Männer 3. Liga

Am letzten Samstag durften wir als Schlieren 5 in der 3. Liga bereits zur Schlussrunde der Wintermeisterschaft 2017/18 antreten. Wir, das sind unser Mannschaftsführer Christian Martin uns seine Gefolgschaft, Roger, Dani, Reto, Walti und Nicolas (Ralph fehlt leider verletzt; Gute Besserung an dieser Stelle!).

Es standen der Reihe nach folgende Gegner auf der anderen Seite des Spielfeldes: Faustball Wallisellen, STV Adliswil und Faustball Oerlikon/Schammendingen

Wir waren vor dieser Runde an zweiter Stelle. Unangefochtener Leader war Adliswil und sehr knapp hinter uns waren Wallisellen und Dietikon. Die Ausgangslage war somit spannend.

Im ersten Spiel gegen Wallisellen waren wir mit dem Gegner eigentlich immer auf Augenhöhe und bis 8:8 immer sehr ausgeglichen, aber wir waren in diesem Spiel nicht in der Lage, einen Satz zu unseren Gunsten zu entscheiden. Es gibt definitiv verschiedene Varianten, einen Satz zu verlieren und wir haben, glaube ich, alle ausprobiert! Schlussendlich verloren wir die Sätze mit 0:3 und somit überholte uns Wallisellen in der Rangliste.

Im zweiten Spiel gegen Adliswil erhofften wir uns nicht allzuviel, trotzdem gelang uns eigentlich auch hier ein gutes Spiel, auch wenn nichts zählbares heraussschaute. Auch hier hiess das Verdikt 0:3

Im letzten Spiel gegen Oerlikon/Schwammendingen mussten wir mindestens einen Punkt holen um in den Medaillenrängen zu bleiben. Irgendwie hemmte uns das enorm und die beiden ersten Sätze waren eine Katastrophe unsererseits und Oe/Schwa spielte souverän mit. Erst im 3. Satz und nach Umstellung konnten wir noch eine akzeptable Leistung erbringen und den Satz gewinnen. Somit wurden wir doch noch 3.

Nun freuen wir uns auf die Ruhepause und die kommende Sommermeisterschaft und verbrachten noch einen sehr angenehmen Abend zusammen.

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.