Männer 1. Liga

Auch beim Männer 2 Team ging die Sommermeisterschaft wieder los. Im heimischen Unterrohr spielten wir die erste Runde in der 1. Liga. Der Kräfteverschleiss an diesem Tag war gross.

Zuerst spielten wir gegen Embrach. Die ersten drei Sätze waren recht ausgeglichen. Niemand konnte sich deutlich absetzen. Wir gewannen den 1. Satz mit 13:11. Auch am Ende des 2. Satzes konnte Schlieren 2 jubeln. Wir entschieden diese mit 11:8 für uns. Dann legten wir etwas eine Pause ein. Leider waren nicht immer stichfest in unsere Defensiven. Daher hatte am Ende dieses 3. Satzes Embrach die Nase vorn. Wir wollten nicht schon wieder ein Embracher Trauma haben. Plötzlich klappte es bei uns wieder etwas besser. Wir hatten einen Lauf bis zuletzt und gewannen schlussendlich diesen Satz deutlich mit 11:4 und somit dieses Spiel mit 3:1 Sätzen.

Nach einer kleinen Pause ging es weiter gegen Beringen. Immer wieder kam es gegen diesen Gegner zu knappen Resultate. So sollte es auch an diesem Tag sein. Wir gewannen zwar den 1. Satz, aber Beringen übernahm nachher den Ton. Leider hatten wir als Team immer wieder Fehler drin. Sowohl in der Offensive, wie auch in der Verteidigung und leider auch im Zuspiel. Resultat: Beringen gewann die nächsten beiden Sätze. So lagen wir plötzlich im Rückstand. Wir konnten noch einmal etwas reagieren. Zwar spielten beide Team in diesem vierten Satz auf Augenhöhe. Doch wir setzten und am Ende mit 11:9 durch. Also musste ein Entscheidungssatz her. Leider hatte Schlieren kein Mittel gegen die schlau aufspielende Offensive des Gegners. Beringen setzte sich schlussendlich in diesem Satz sich mit 7:11 durch. Wir verloren somit dieses Spiel mit 2:3 Sätzen.
Marcel Kunz
Etwas enttäuscht durch unsere eigene Leistung, mussten wir eingestehen, dass wir noch nicht ganz kampfbereit waren. Wir müssen wieder etwas mehr Sicherheit in unser Spiel bekommen, dann kommt es wieder besser. Am 26. Mai spielen wir in Dägerlen unsere nächste Runde. Gegner sind die in der 1. Runde noch ungeschlagenen Teams aus Dägerlen und Jona.

Für FBS Schlieren 2 spielten: Marcel Liebi, Simon Morscher, Marcel Kunz, Manuel Bühler, Severin Holzer, Rolf Bühler

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.