Mannschaften

Am Sonntagmorgen früh um 9.00 Uhr trafen wir uns bei der Erlimatthalle in Däniken SO. Es war ein windiger, nicht sehr warmer Tag, doch regnete es nicht und die Temperaturen waren auch schon viel schlechter gewesen. Zum Wachwerden genossen wir noch Kaffee und Gipfeli, bevor es ans Aufwärmen und Einspielen ging.

Ein Bericht von Ruth Kohler

Gleich das erste Spiel um 10.00 Uhr bestritten wir mit dem Gegner Wallisellen. Uns fehlte mit Andrea eine Vorderfrau und Claudine konnte verletzungshalber auch nicht abschliessen, so dass wir beschlossen, es mal mit einer neuen Aufstellung zu versuchen. Zu verlieren hatten wir ja nicht viel, wir kämpften um jeden Ball. Sue in der Mitte stellte uns (Anna und mir) gute Bälle, so dass wir auch mal zu einem schönen Punkt kamen. Trotz allem Einsatz verloren wir gegen die stärkeren Gegner alle Sätze. Der böige Wind liess sich oft nicht berechnen und spielte uns einen Streich.

Nach einem Spiel Pause hiess unser Gegner Walzenhausen. Der Wind gab ein bisschen ab, so dass wir Hoffnung hatten, mindestens einen Satz zu gewinnen, obwohl uns die Frauschaft von Walzenhausen dank ihrer Jugend und besseren Technik von Beginn weg überlegen war. Anna gelangen einige wunderbare Anschlagpunkte, aber viel mehr lag nicht drin. Auch unser Spiel untereinander liess zu wünschen übrig und es fielen auch etliche gehässige Wörter. Besonders im zweiten Satz spielten wir alles andere als wie ein Team, Konzentration und ein Quentchen Selbstbewusstsein fehlten total. So verloren wir auch gegen diese Frauschaft mit 3:0. Insgesamt eher ein dürftiges Resultat, wir könnten es besser. Um nicht ganz an den Schwanz der Rangliste zu kommen, müssen wir uns am nächsten Spieltag im August doch sehr zusammennehmen und auch wie ein Team spielen!

Für FBS Schlieren 3 spielten: Brigitte und Claudine Burkhalter, Sue Barili, Anna Queisser und Ruth Kohler

Add comment


Security code
Refresh

shop btn

Laufend Spielerinnen und Spieler gesucht

Es werden laufend Spielerinnen und Spieler für unsere Mannschaften in allen Ligen gesucht: Nati A, Nati B, 1. – 5. Liga und Jugend. Ehemalige Faustballer- oder Volleyballer-/innen, Anfänger oder auch solche die mal eine andere Sportart schnuppern wollen, sind herzlich willkommen. Wir bieten tolle Bedingungen wie Kameradschaft, Trainingslager, Meisterschaften, Turniere, Grillfeste, eigenen Clubraum mit Wirtschaft und Multimedia Center, Plauschturniere usw. Probetraining gefällig? Wir würden uns freuen Dich kennenzulernen! Unsere Trainingszeiten und -orte findest Du hier. Auf Deine Kontaktaufnahme freut sich Daniel Laubi: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Telefon Geschäft 044 913 18 10 oder privat 044 730 49 25 oder der entsprechende Ressortleiter.